Libera-Castrum-Voerde
 
 
 

Bilder vom MPS Rastede 2013

...klicke auf ein Bild zum Vergrößern
 


Aufbau
geschafft, kurz ausruhen
nah bei uns, ein Kirschbierstand... :-)
kurz mal die neuen Bo's antesten...

dann ist auch schon der nächtse Tag und die Besucher da.

Unser Programm sah vor, dass wir den Besuchern den Schwertkampf etwas näher bringen, ein schon im Mittelalter bekanntes Spiel vorstellen, das Spinnen etwas näher erläutern, sowie den Ursprung einiger Sprichworte erklären und ansonsten Spass mit den Besuchern haben...



schnell noch ein kleines Gruppenbild und dann aber flott zur Planbeschau...

im Vordergrund das "Glückshaus" - ein mittelalterliches Würfelspiel

die holde Salat Maid


...ich wünsche mich mit Euch zu messen... sagte er (der Besucher) - und der Schurke willigte ein

der Kampf ging über 4 lange Messer und blieb doch unentschieden...



kurze Stärkung zwischendurch die Küchenecke


im Hintergrund war es immer etwas duster --- halt im Mittelalter
das Wetter hätte schon die Schandgeige verdient gehabt...

auch eine schleunigst angeforderte Leihhexe hat sich an dem Wetter versucht -- ist aber leider auch gescheitert und ohne Lohn, sprich Taler, wieder von dannen geflogen


dann waren da noch unsere hübschen Sammlerinnen



ui - fast vergessen => wir hatten ja noch eine Gerichtsverhandlung wegen...

legt ihm die Schandgeige an
ich klage Euch an... Ungläubigkeit beim Delinquenten...
ich kenne eine Strafe für ihn - Euer Ehren..

..wer dafür ist - Hand hoch ... sofort meldete sich die holde Maid - ICH...

Und das Ende der Verhandlung: alles wurde gut.


Tags darauf waren im "Höfischen Herold" folgende Worte zu lesen:

Hoffräulein Biggi rettet Schurken das Leben. Ab sofort übernimmt sie Verantwortung und Umerziehung des Schurken zu Bremen.


Im "Schurkischem Anzeiger" war man gar nicht begeistert:

Einer ist aus unser Mitten gerissen und soll nun edler Gesinnung werden. Uns werden seine Messer fehlen.